Kreativ-Wichteln Österreich - das war in meinem Packerl drinnen

Vergangenen Mittwoch klingelte der Postler an meiner Tür - da wusste ich schon: Mein Wichtelgeschenk ist da. Aber auspacken durfte ich noch nicht, damit musste ich bis gestern oder heute warten.

Und so saß da in meinem Wohnzimmer ein schön verpacktes Päckchen, das manch eine von euch schon gesehen hat. Mein Wichtel ist nämlich die liebe Birgit von LÖwin.g und sie hat mich mit ihren Teasern schon sehr neugierig gemacht.


Das Päckchen saß also da und starrte mich regelrecht an - bis ich es an einen Ort "verbannte", wo ich es nicht so oft sah.

Tja und wie heißt es so schön: Aus den Augen, aus dem Sinn. :-D

Vorgestern noch voller Vorfreude aufs Auspacken - und dann hab ich gestern fast darauf vergessen. Zufällig schweifte mein Blick durch den Raum und blieb am Packerl hängen. "Ach stimmt, das darf ich ja heute auspacken!"

Ich hab mir also das liebevoll verpackte Geschenk geschnappt und eine Schere. Daneben die Kamera plaziert und mal ein Foto vom Packerl gemacht.

Dann stand ein hübsch verpackter Schukarton vor mir - Foto gemacht ;) und Deckel runtergenommen.

Was für eine nette Karte - die hab ich natürlich gleich mal gelesen. So liebe Worte - dankeschön Birigit, ich freu mich ganz verrückt über deine Geschenke! Und der Stoff ist ein Wahnsinn, einfach wunderwunderschön!


Dann hab ich das schöne Seidenpapier (in einer meiner aktuellen Lieblingsfarben - ob das Absicht war? Alles in grün und mint gehalten... =) ) vorsichtig aufgemacht und mir lachten drei wunderbar duftende Teebeutel entgegen. Die hab ich vorsichtig von dem Seidenpapier entfernt und an jedem einzelnen noch mal genau geschnuppert - waren ja drei verschiedene - da wird die Entscheidung schwer, welchen ich zuerst trinken soll =D


Das nächste Geschenk hab ich vorsichtig aus dem Seidenpapier ausgewickelt und zum Vorschein kam eine wunderschöne Kosmetiktasche <3 Bin ganz verliebt! Seht selbst - ist die nicht ein Traum?


Und sogar mit Inhalt - für die Badewanne - wenn wir jetzt noch eine hätten ;-) Urlaub bei den Schwiegereltern angesagt, da verwenden wir dann immer die geschenkten Badeutensilien...

Das war aber noch nicht alles. Aus der Schachtel lachte noch ein Seidenpapier-Packerl heraus - und darauf zwei hübsch verpackte Samensäckchen mit Samen aus Birgits Garten - Mohn und Kresse (der Größe der ertasteten Samen nach zu urteilen, vermute ich, dass es sich um Kapuzinerkresse handelt?). Beide Blumen mag ich irrsinnig gerne - und nach der gestrigen Wohnungsbesichtigung ist es fix - wir werden ab Herbst einen richtigen Garten haben, dort wird es den Blumen bestimmt besser gefallen, als hier in den Blumenkisten - ich werd die Samen also bis zum nächsten Frühjahr aufheben. Ich freu mich schon so - endlich raus aus der Stadt, ich bin einfach kein Stadtmensch und mein Freund zum Glück auch nicht. Und deswegen haben wir die Chance genützt und uns spontan entschieden, eine Wohnung im Haus seiner Schwester zu mieten. Bin schon gespannt wie das wird, da wir dann nicht nur Nachbarn seiner Schwester + Anhang sein werden, sondern auch seiner Eltern + Oma und seines Bruders + Anhang.
Aufs Pendeln bin ich auch schon gespannt - aber jetzt bin ich ja weg vom eigentlichen Thema - also zurück zum Wichteln...



Zum Schluss also noch das Geschenk auswickeln, auf dem die Samensäckchen oben waren. Ratet mal, was da tolles drin war! Es hat was mit den Samen zu tun...
Eine wunderschöne Gartenwerkzeug-Schürze - so schön, dass es ja fast zu schade ist, sie zu benutzen. Sie hat drei Taschen, links und rechts in lila gehalten mit zwei aufgestickten Blumen - ein richtiges Kunstwerk! - und in der Mitte mit dem Stoff von der Kosmetiktasche. Oben ist noch ein Schriftzug aufgestickt "Mirilis Gartenwelt" - in Anspielung auf meinen Blogger-Namen - tolle Idee.


Ich hab ihn natürlich gleich anprobiert und die Sonne genutzt, um draußen Bilder davon zu machen.



Liebe Birgit - tausend Dank für diese tollen und schönen Geschenke, ich freu mich wirklich sehr darüber!



Sobald die von mir bewichtelte Person ihr Geschenk ausgepackt hat und darüber gebloggt hat, werde ich euch noch zeigen, was ich gemacht habe und was ich mir dabei gedacht habe.

Verlinkt beim WichtelREICH von Create in Austria

Comments

  1. Wirklich liebevoll ausgesuchte und gemachte Geschenke hast Du da bekommen! Die Gartenschürze finde ich besonders toll, die sieht fantastisch aus!
    Aber Deine Geschenke waren auch super schön - bin gerade dabei, den Post zu verfassen - vielen lieben Dank, auch Du hast Dir viele Gedanken gemacht und dabei voll ins Schwarze getroffen!
    LG,
    Alice

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ja, das finde ich auch =) Freu mich so richtig toll darüber!

      Es freut mich, dass dir meine Geschenke gefallen und dass ich damit ins Schwarze getroffen habe :-) Eigentlich wollte ich ja noch eine schöne Karte dazugeben, aber irgendwie fand ich keine passende - außerdem wäre der Roman sich auf einer Karte nie und nimmer ausgegangen :D
      Bin schon sehr gespannt auf deinen Blogbeitrag.
      LG, Miriam

      Delete
  2. Liebe Miriam... Ach, wie mich das freut, dass ich deinen Geschmack getroffen habe... dass es etwas grünes sein soll, war mir sofort klar... und den weiteren Werde- und Ideengang werde ich noch in einem Post beschreiben... was ich nicht in die Karte schreiben wollte, um die Überraschung nicht vorweg zu nehmen... den Gurt habe ich absichtlich etwas lang gelassen, damit du ihn dir wirklich genau so einrichten kannst wie du das möchstet. ... Und ja es ist Kapuzinerkresse, die allerdings nicht aus meinem Garten ist... nur der Mohn ist von meinem riesen Wuchermohn :-)
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag und mach bald wieder Computer aus, wie sich das gehört, für einen Sonntag.
    LG Birgit

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Birgit... Ja, du hast voll meinen Geschmacl getroffen! :-) Ich bin schon gespannt auf den Post über den Werde- und Ideengang...
      Achso, dann hab ich das mit den Samen falsch verstanden, ich dachte, beide wären aus deinem Garten, wobei ich mich eh gewundert habe, warum der Pfeil nur auf das eine Sackerl deutet :-D
      Riesen-Wuchermohn klingt gut - ich freu mich schon auf nächstes Jahr ;-)

      Ich wünsche dir auch noch einen schönen Sonntag - den Computer kann ich leider nicht ausmachen, da ich noch etwas für die Uni vorbereiten muss und dazu brauch ich den leider.
      Lg, Miriam

      Delete

Post a Comment