Jetzt hab ich auch endlich eine

Eine was, werdet ihr euch jetzt vermutlich fragen. Kann ja schließlich alles mögliche sein.

Ich spreche aber von einer MY CUDDLE ME - dem beliebten Cardigan-Schnitt von schaumzucker. Das E-Book hab ich mir schon vor einigen Monaten bei Alles für Selbermacher gekauft und den Stoff nur kurze Zeit später bei EvLi'S Needle  (den Stoff gibts mittlerweile auch nicht mehr).

Seitdem sind schon einige Monate ins Land gezogen und ich hab mich einfach nicht rangetraut. Teilweise, weil ich erst andere Projekte vor hatte, teilweise, weil ich Angst davor hatte, den feinen Strickstoff anzuschneiden und anschließend zu vernähen.

Irgendwann war aber auch das Schnittmuster gedruckt, geklebt und abgepaust und ich hab tief eingeatmet und den Stoff angeschnitten.

Trotzdem hat es weitere Wochen gedauert, bis die Schnittteile unter der Nähmaschine gelandet sind. Und das lag nicht nur an meinen Kursen an der Uni, sondern immer noch an der Angst vor dem wunderschönen feinmaschigen Stoff.

Vor zwei Tagen hab ich diese Angst endlich überwunden und meine MCM ruckzuck genäht.
Und wer mir auf Facebook folgt, hat das Ergebnis vielleicht sogar schon gesehen...

 
Leider gibt es nur ein Bild, was ganz schön geworden ist - wir haben den Fehler gemacht, noch schnell vor dem schon fertigen Essen draußen zu knipsen. Von den sechs entstandenen Bilder ist dieses das einzige, das ich annehmbar finde. Leider war auch das Wetter in den letzten zwei Tagen nicht besonders geeignet zum Fotografieren und für Drinnen-Fotos vor meiner riesigen weißen Leinwand (die noch gebügelt werden müsste) hab ich derzeit keine Lust. Ich werd euch aber noch Bilder nachliefern!

Trotz der mangelnden Bilder wollte ich euch mein Werk unbeding zeigen. Einfach, weil ich selbst so begeistert davon bin und meinen neuen luftig-leichten Cardigan für laue Sommerabende einfach wunderschön finde. Einerseits chic, andererseits richtig gemütlich.

Danke liebe Anna, von schaumzucker, für diesen tollen Schnitt. Wird bestimmt nicht die letzte MCM gewesen sein!

Das Haarband war übrigens ursprünglich als Gürtel gedacht, aber irgendwie hat das dann für diese MCM nicht so gepasst. Mein Herzensmann hat dann gemeint, warum ich mir damit kein Haarband mache :) Ich fand die Idee gar nicht mal so schlecht und hab versuchsweise das Band (ca 1,5m lang = Stoffbreite) einige Male um meinen Kopf gewickelt und einfach mal hinten zusammengebunden. Ich finde, das sieht eigentlich ganz gut aus. Ich werd mir allerdings noch ein bisschen was anderes überlegen, damit ich es nicht hinten zusammenbinden muss...

Und das wars auch wieder von mir...

Der Post wandert natürlich zu CiA

Schnitt: My Cuddle Me von schaumzucker, gekauft bei Alles für Selbermacher
Stoff: Melierter Strick von EvLi's Needle


Comments